In wenigen Schritten zum Nachhaltigkeitsbericht

Einen Gemeinwohl-Bericht zu schreiben, ist wie ein Blick in den Wertespiegel.
Sie erkennen, wo Sie mit Ihrer Organisation derzeit stehen und in welchen Bereichen Sie zu den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung beitragen.

Nachweislich zum Wohle der Gesellschaft arbeiten

Ihr Gemeinwohl-Bericht erfasst den Status-Quo von Ethik und Nachhaltigkeit aller wirtschaftlichen Aktivitäten aus einer 360°-Perspektive und markiert den Beginn eines langfristig angelegten Entwicklungsprozesses. Die Wirkung des Gemeinwohl-Berichtes entfaltet sich auf verschiedenen Ebenen:

  • Sie gewinnen einen tiefgehenden Blick auf nachhaltige Unternehmensaspekte und werden sich als Unternehmer*in darüber klar, welchen Beitrag Sie bereits jetzt zum Gemeinwohl leisten. So erkennen Sie Potenziale, wie Sie Ihre Organisation zukunftsfähig weiterentwickeln können.
  • Mit dem Gemeinwohl-Bericht stellen Sie Ihre gelebten Werte und nachhaltigen Leistungen der Organisation in einer übersichtlichen Struktur dar und können sich als gesellschaftlich nutzbringendes Unternehmen öffentlich zeigen. Damit legen Sie einen Grundstein für Vertrauen und fördern die langfristige Zusammenarbeit mit wichtigen Berührungsgruppen.
  • Durch den Prozess der Berichterstellung stärken Sie Ihr Bewusstsein als Unternehmer*in für werteorientierte Ziele und erhalten durch neue Blickrichtungen Ideen und Input für die wertorientierte Gestaltung neuer Produkte und Dienstleistungen.
  • Sie stärken ihr Unternehmensprofil und Ihr Image, erhöhen die Identifikation Ihrer Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten.
  • Sie stärken die Region positiv nachhaltig durch einen starken regionalen Kreislauf.
Wirkung in der Organisation
  • 360° Nachhaltigkeitsmanagement
  • Beziehungsmanagement
  • Identifikation und Motivation
  • Innovationsimpulse
 
Wirkung am Markt
  • Image/Attraktivität
  • Differenzierbarkeit
  • Sichtbarkeit
  • Kooperation
  • Netzwerk
WIRKUNG FÜR DIE GESELLSCHAFT
  • Gemeinsame Werte
  • Lebensqualität
  • Erhalt von Natur und Umwelt
  • Faire und nachhaltige Produkte
  • Resilienz

Werte der Gemeinwohl-Ökonomie

Struktur & Inhalt

Der Gemeinwohl-Bericht ist eine umfassende Dokumentation der Gemeinwohl-Orientierung Ihrer Organisation. Darin enthalten sind die Beschreibungen der Unternehmens-Aktivitäten in Bezug auf 20 Gemeinwohl-Themen. Diese lassen erkennen, wie weit sich die Organisation bereits entwickelt hat. Jedes Thema beschreibt, wie die einzelnen Werte gegenüber den jeweiligen Berührungsgruppen gelebt werden.

Ein Gemeinwohl-Bericht besteht aus aussagekräftigen Beschreibungen aller Themen. Im Bericht müssen zusätzlich zu den Beschreibungen die finalen Bewertungen der Themen und Aspekte bzw. Subindikatoren angegeben werden, und die Beschreibungen müssen inhaltlich nachvollziehbar sein. Darüber hinaus gibt es keine formalen Anforderungen.

Ziele für nachhaltige Entwicklung
Sustainable Development Goals (SDGs)

Der Gemeinwohl-Bericht kann zur nichtfinanziellen Berichterstattung gemäß EU-Richtlinie verwendet werden. Es ist in  Verantwortung des Unternehmens sicherzustellen, dass der Gemeinwohlbericht in der entsprechenden Tiefe und mit allen nationalen Erfordernissen der Umsetzung der Richtlinie erstellt wird. In Österreich gilt das „Nachhaltigkeits- und Diversitätsverbesserungsgesetz (NaDiVeG)“, in Deutschland das „CSR-Richtlinien-Umsetzungsgesetz (CSR-RUG)“.

Die SGDs werden vollständig von der Gemeinwohl-Matrix abgedeckt und können den einzelnen Gemeinwohlthemen in der Matrix zugeordnet werden.

Sinn und Zweck der Gemeinwohl-Bilanz

Gemeinwohl-Orientierung intern erkennen

Der Gemeinwohl-Bericht erfasst den Status-Quo von Ethik und Nachhaltigkeit aller wirtschaftlichen Aktivitäten aus einer 360°-Perspektive und markiert den Beginn eines langfristig angelegten Entwicklungsprozesses. Die Prozessbegleitung durch zertifizierte Gemeinwohl-Berater*innen erleichtert den Einstieg in die Berichtsthemen und das Vorankommen erheblich durch ihr Fachwissen, nützliche Beispiele und den Erfahrungen aus vielen Auditprozessen.

Qualität sichern durch externe Prüfung

Sie bekommen unabhängiges Feedback zu Ihrem Gemeinwohl-Bericht. um die Qualität zu sichern. Das Gemeinwohl-Audit umfasst unabhängige Bewertungen sowie Feedbackgespräche zur Ableitung weiterer Potenziale. Das finale Prüfergebnis wird jeweils in einem Testat übersichtlich dargestellt.

Gemeinwohl-Beitrag sichtbar machen

Die Bilanz setzt sich aus dem Gemeinwohl-Bericht und dem externen Prüfergebnis zusammen. Sie entscheiden selbst, ob Sie die Gemeinwohl-Bilanz intern oder extern veröffentlichen wollen. Um erfolgreich auf dem Weg zu bleiben, empfehlen wir, dass Sie Ihren Gemeinwohl-Bericht alle zwei Jahre aktualisieren und auch extern prüfen lassen. Nur dann ist das GWÖ-Testat gültig.

So gehen wir vor

01.

Beratung & Bedarfsanalyse
  • Welche Vorgehensweise ist am geeignetsten für Ihre Organisation?
  • Welcher Umfang in Bezug auf Workshops und Begleitung macht für Sie Sinn?
  • Wie können Sie ein begeisterts Projektteam zusammenstellen?

02.

Workshops zu den Gemeinwohl-Themen
  • Jeweils ein Workshop zu jeder Berührungsgruppe
  • Bereitet die Arbeitsgruppen auf die Berichterstellung vor
  • Umfang abhängig von Art und Komplexität der Organisation

03.

Begleitung der Erstellung des GWÖ-Berichts
  • Erarbeitung des Gemeinwohl-Berichts in Arbeitsgruppen
  • Regelmäßige Reviews und Retrospektiven
  • Zusammenführung der Ergebnisse und Selbstbewertung

04.

Auditierung & Veröffentlichung
  • Entscheidung bzgl. externer Auditierung des Gemeinwohl-Berichts und  Veröffentlichung der Gemeinwohl-Bilanz mit Testat
  • Interne und externe  Kommunikation des fertigen Gemeinwohl-Berichts mit Testat

Kostenlose Erstberatung

In einer Telefon- oder Videokonferenz mit unserem Geschäftsführer Daniel Mindnich analysieren wir gemeinsam, was wir für Sie tun können und wie wir zusammenpassen. Das Erstgespräch ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

  • Westfalendamm 98, 44141 Dortmund
  • info@qaizen.de
  • 0231 2261148-0

Schreiben Sie uns!

Vor- und Nachname*
E-Mail*
Ihre Nachricht
0 of 350

Oder kontaktieren Sie uns direkt:

Daniel Mindnich QM-Auditor ISO 9001 Dortmund
Daniel Mindnich

Geschäftsführender Gesellschafter

Tel. +49 231 2261148-2 

E-Mail: mindnich@qaizen.de

Xing I Linkedin I ReflectaNetwork


Seit über 10 Jahren berate und begleite ich Unternehmen dabei, jeden Tag ein bisschen besser zu werden. Dabei ist es mir ein Anliegen, die Menschen in den Mittelpunkt zu stellen und wertschätzend und authentisch zu beraten. Als Qualitätsmanager, Auditor, Gemeinwohlberater und baldiger GWÖ-Auditor setze ich dabei auf fundierte Erfahrung und zukunftsfähige Konzepte.

Andreas Kirfel Auditor TÜV-CERT ISO 9001 Hagen
Andreas Kirfel

Prokurist

Tel. +49 231 2261148-3

E-Mail: kirfel@qaizen.de

Als Auditor TÜV-CERT Nr. 23358 habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, Organisationen und Menschen für die Vorteile von gelebtem Qualitätsmanagement zu begeistern, neue Konzepte und Schulungen zu entwickeln und zukunftsfähiges Wirtschaften voranzutreiben. Wenn es darauf ankommt, lasse ich nicht locker, damit Sie und alle anderen Personen abgesichert, zufrieden und erfolgreich sein können.

Partner von

>